Home » Motivation

Markus ?

Ich, Markus, fahre gerne mit dem Rad. Na klar, wenn man in der Fahrrad Hauptstadt Münster wohnt, kein Wunder. Es zieht mich aber weniger in die Umgebung, sondern lieber weiter weg. Fahrrad Reisen begeistern mich total. Geboren wahrscheinlich schon durch die erste Tour an die Nordsee mit meinen Eltern. Dann ein paar Touren mit den Freunden (Ansgar, Volker : Dümmer See, und legendär lieber Volker, der Ausflug nach GB). Später viele Touren in trauter Zweisamkeit : Donauradweg bis Belgrad, mehrfache Alpenüberquerung, Balkan, Neuseeland, .... Sommerurlaub halt. Vor der Hochzeit dann Japan. Bis zum Kind erst mal Schluss. Dann die Elternzeit gleich wieder genutzt für Münster - Rom. Dank hier an meine liebe Frau, die mit unserem 3 monatigen Paul zu jedem Nachtlager im heißgeliebten Bulli nachgereist ist. Das ist jetzt 4 Jahre her. Die Sehnsucht nach weiteren Radreisen schlummerte immer. Jetzt wächst der Plan wieder, aber wo soll die freie Zeit herkommen? Bis zur Rente warten? Eine starke Unzufriedenheit im Job und ein Wechsel eröffnen nun ab Mai neue Möglichkeiten bis zum nächsten Arbeitgeber. Viel Zeit, die verplant werden will. Und nun geht's los.......... 

 

Moskau ?

Manchmal sind Ideen einfach naheliegend und oft lange unentdeckt. Gut 100m von unserer Wohnung entfernt liegt die Fahrradautobahn Münsters, die Promenade. Auch hier findet man viele Hinweisschilder für tolle Radwege. Klein und versteckt ist der Hinweis auf den R1 Radweg dort angebracht. Dieser Europaradweg führt von London nach St. Petersburg und dann nach Moskau. Mensch, nur 100m von zuhause entfernt biegt man auf den direkten Weg nach Moskau ein. Immer nach Osten. Das fand ich so reizvoll und naheliegend, dass es einfach Moskau werden muss.